Einfach und schnell durch die MaKo – mit dem EnBW EDIfact Editor

Marktnach­richten erstellen ist sehr kompliziert, zeitauf­wendig und dadurch fehleran­fällig. Der EnBW EDIfact Editor möchte hier Abhilfe leisten: Eine Access-basierte Lösung, die mittels program­mierter Intelligenz standard­konforme Marktnach­richten aller gängigen Formate einfach und zuver­lässig erzeugt. Darüber hinaus unter­stützt der EnBW EDIfact Editor bei der Fehler­analyse innerhalb bestehen­der Marktnach­richten. Denn im Rahmen der Markt­kommunika­tion passiert es immer wieder, dass fehlerhafte Marktnach­richten versendet bzw. empfangen werden und diese entsprechend korrigiert werden müssen. Dabei ist die Anwen­dung des EnBW EDIfact Editors einfach und intuitiv. Somit ist auch keine zusätz­liche Schulung des Fachper­sonals notwendig.

Bis zu zweimal jährlich werden durch die Bundesnetz­agentur einheit­liche Datenfor­mate für die Marktkom­munikation veröffentlich, welche der BDEW in der PG EDI@Energy entwickelt hat. Darüber hinaus kommt es auch immer wieder zu Fehler­korrekturen der Daten­formate. Um zum Zeitpunkt der jeweiligen Format­anpassung die reibungs­lose Funktion der bestehenden Marktkommuni­kationssysteme gewähr­leisten zu können, müssen die neuen Formate vorab getestet werden. Hierfür ist es notwen­dig, Marktnach­richten manuell zu erzeugen sowie diese ins System einzu­spielen und damit die Marktkommuni­kation zu simulieren.

EnBW EDIfact Editor: Vorteile und Leistungen auf einen Blick

  • Erstellung der Marktnach­richten mittels program­mierter Intelli­genz (Access-basiert)
  • Möglichkeit von System-Testun­gen im Vorfeld von Formatan­passungen
  • Unterstüt­zung aller gängigen Formate (ALOCAT, COMDIS, IFTSTA, INSRPT, INVOIC, MSCONS, ORDCHG, ORDERS, ORDRSP, PARTIN, PRICAT, QUOTES, REMADV, REQOTE, UTILMD, UTILTS)
  • Erkennung und Aufzeigen von Lücken in Markt­nachrichten durch Muss­feld-Validie­rung
  • Einfache Nutzung des Editors durch intuitive Ober­flächen, Drop-Down-Listen und User-Guidance
  • Zeiter­sparnis von bis zu 80 % bei der Fehler­analyse von Marktnach­richten
  • Intuitive Nutzung des Tools, deshalb kein zusätz­licher Schulungs­aufwand der Mitarbeiter/innen nötig
Hier können Sie schnell und unkompliziert Kontakt mit uns aufnehmen.

Sie möchten für den anstehenden Formatwechsel bereit sein? Wir beraten Sie gerne!