Grund- und Ersatz­versorgung: Strom für Gewerbe

Haben Sie kürzlich ein Gewerbe angemeldet, sich aber noch nicht für einen Energie­lieferanten entschieden? Kein Problem! Denn als Gewerbe­kunde mit einem Jahresver­brauch bis 10.000 Kilowattstunden in der Nieder­spannung haben Sie Anspruch auf die Grundver­sorgung mit Strom. Sie müssen Ihrem Grundver­sorger lediglich Ihre Gewerbe­daten wie unter anderem den Namen des Gewerbetrei­benden, die Gewerbe­anschrift und die Strom­zähler-Angaben mitteilen.

Um Ihren Tarif berechnen zu können, benötigen wir noch folgende Angaben:

Profitieren Sie von der Strom Grund- und Ersatz­versorgung für Nicht-Haus­halte

  • Icon_Checkmark
    Sicher
    Es ist gesetzlich geregelt, dass Sie als Gewerbe­kunde unter bestimmten Voraus­setzungen einen Anspruch auf die Grund- und Ersatz­versorgung haben.
  • Icon_Checkmark
    Komfortabel
    Als Gewerbe­kunde der EnBW können Sie alles rund um Ihre Energie­versorgung einfach und bequem in unserem Kunden­portal Meine EnBW erledigen.
  • Icon_Checkmark
    Flexibel
    Sie können den Vertrag für Ihre Grund­versorgung jeder­zeit mit einer Frist von 14 Tagen kündigen.

Häufige Fragen rund um die Strom Grund- und Ersatz­versorgung für Gewerbe­kunden

Downloads

.pdf 81 KB

EnBW Komfort – Grund- und Ersatzversorgung Strom

Preisübersicht zur Grund- und Ersatzversorgung Strom

.pdf 46 KB

Ergänzende Bedingungen zur Grund- und Ersatzversorgung Strom

Ergänzende Bedingungen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG zu der Verordnung über allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden

.pdf 119 KB

EnBW Stromkennzeichnung

Woher stammt der Strom der EnBW?

.pdf 108 KB

Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV)

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz

.pdf 1,2 MB

Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung

Das könnte Sie auch interessieren