Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung. Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzinformationen.

Datenschutzerklärung | Impressum

Luisa und ihr Freund beim Umzug auf der Treppe sitzend

Luisa

20, EnBW Kundin

Mein Papa und ich hatten einen Deal: Wenn ich das Abi mit einem Durchschnitt von mindestens 2,2 schaffe und einen Studienplatz bekomme, dann übernimmt er die Miete für meine erste kleine Wohnung – und heute wohne ich drin! Manchmal kann ich das noch gar nicht richtig glauben. Das ging alles so schnell und fühlt sich immer noch total neu und aufregend an.

Bei meinem Umzug nach Hamburg wollte ich unbedingt alles selbst organisieren, aber natürlich haben mir meine Eltern und Freunde geholfen. Die EnBW übrigens auch. Ich dachte immer, von denen kriegt man nur Strom und Gas, aber die haben auf ihrer Website auch jede Menge Tipps und Checklisten für den Umzug, für die Entsorgung von meinem alten Krempel und für die Wohnungsübergabe. So konnte ich alles einfach Punkt für Punkt erledigen und abhaken.

Strom und Gas sind wichtig, klar. Aber noch wichtiger ist jemand, der weiß, was sonst noch alles zu einem neuen Leben gehört.
Links: Luisas Freund hilft beim Umzug, rechts: Luisa und ihr Freund planen ihren Umzug mit dem EnBW Umzugsservice

Ein richtig cooles Tarif-Angebot hatten die dann auch noch parat: Zum Strom dazu gibt es nämlich ein Amazon Echo, das ich auch behalten darf. Und auch noch dazu gibt’s ein Amazon Prime Jahresabo. Das ist natürlich genau mein Ding, da musste ich nicht lange überlegen. Also, mein Leben ist durch das Studium und das Jobben natürlich stressiger geworden, aber es macht total Spaß. Es fühlt sich richtig gut an und ich möchte mit niemandem tauschen.

Das einzige, was mich nervt, ist meine alte Klapperkiste. Ständig geht irgendwas kaputt, der Sprit geht echt ins Geld und umwelttechnisch geht so’n Diesel natürlich gar nicht. Darum lasse ich beim Fahren immer die EnBW mobility+ App mitlaufen. Die analysiert meine Fahrten und sagt mir, ob sich ein E-Auto für mich lohnen würde und wenn ja, welches. Na ja … und mit den richtigen Argumenten lässt sich mein Papa vielleicht ja noch auf einen zweiten Deal ein. Moment mal eben:

„Alexa! Wo kann ich einen Smart EQ fortwo probefahren?“

Luisa hat sich für diese EnBW Angebote entschieden. Wie entscheiden Sie?

Luisa ist nur einer von vielen zufriedenen EnBW Kunden. Hier ist der Beweis:

  • Laut aktuellem Ranking der Wirtschaftswoche genießt die EnBW bei ihren Kunden hohes Vertrauen

    Kundenvertrauen ist Voraussetzung für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Wir haben dieses Vertrauen. Das zeigt das aktuelle Ranking der Wirtschaftswoche.

    Mehr zur Auszeichnung der Wirtschaftswoche

  • Siegel ekomi für hohe Kundenzufriedenheit bei EnBW

    Die Erfahrungen unserer Kunden sind uns sehr wichtig. Daher lassen wir uns auf der unabhängigen Online-Plattform eKomi von ihnen bewerten.

    Mehr zur eKomi Bewertung

  • Focus Money Siegel für das nachhaltige Engagement

    Die EnBW gehört zu den Preisträgern in der Kategorie „Nachhaltiges Engagement" – einem Wettbewerb, der von Focus-Money ausgetragen wurde.

    Mehr zur Auszeichnung