Grund- und Ersatzversorgung: zuverlässig Wärmestrom beziehen

Eine gute Nachricht vorab: Als Privatkunde werden Sie immer mit Wärmestrom beliefert, auch wenn Sie vor kurzem umgezogen sind und sich noch nicht für einen neuen Energielieferanten entschieden haben. Sie erhalten dann Wärmestrom zu einem attraktiven Tarif in der Grund- und Ersatzversorgung.

Möchten Sie mit der Zeit in einen anderen Wärmestromtarif wechseln? Kein Problem. Sie können Ihren Grundversorgungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen kündigen. Informieren Sie sich über die EnBW Tarife im Rahmen der Wärmestrom Grund- und Ersatzversorgung.

Um Ihren Tarif berechnen zu können, benötigen wir noch folgende Angaben:

Profitieren Sie von der Wärmestrom Grund- und Ersatzversorgung

  • Icon_Checkmark
    Sicher
    Als Privatkunde haben Sie immer Anspruch auf die Grund- und Ersatzversorgung mit Wärmestrom.
  • Icon_Checkmark
    Komfortabel
    In unserem Kundenportal Meine EnBW können Sie alles rund um Ihre Energieversorgung einfach und bequem erledigen.
  • Icon_Checkmark
    Flexibel
    Sie können den Grundversorgungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen kündigen.
  • Ihre Heizung bleibt warm

    Denn die Grund- und Ersatzversorgung mit Wärmestrom ist in Deutschland gesetzlich geregelt. Das heißt, dass jeder Haushalt – unabhängig von seinem Standort – sicher und zuverlässig mit Wärmestrom versorgt werden muss.

Jetzt entdecken: Attraktive Wärmestrom-Tarife für Ihren Haushalt

Die Alternativen zur Grund- und Ersatzversorgung

Der einfachste Weg aus der Grund- und Ersatzversorgung ist die Entscheidung für einen der vielen attraktiven EnBW Tarife für Wärmestrom. Wenn Sie beispielsweise eine Wärmepumpe als Heizung in Ihrem Haus nutzen, dann wird Sie der Tarif EnBW WärmePro überzeugen – durch seine günstigen Preise und seine lange Preisgarantie von bis zu 12 Monaten.

Besitzen Sie eine Nachtspeicherheizung? Dann sind die beiden Tarife EnBW WärmeKompakt für Nachtspeicherheizungen mit Eintarifzähler und EnBW AktivPrivat WärmeKompakt für Nachtspeicherheizungen mit einem Doppeltarifzähler genau die richtige Wahl für Sie. Ganz egal für welchen der Wärmestrom-Tarife Sie sich entscheiden – Sie werden in jedem Fall zufrieden sein.

Häufige Fragen rund um die Wärmestrom Grund- und Ersatzversorgung

Downloads

.pdf 81 KB

EnBW Komfort – Grund- und Ersatzversorgung Strom

Preisübersicht Grund- und Ersatzversorgung Strom

.pdf 35 KB

EnBW Komfort Haushalt/Landwirtschaft WärmeKompakt

Preiszusammensetzung zum Tarif EnBW Komfort Haushalt/Landwirtschaft WärmeKompakt

.pdf 30 KB

EnBW Komfort WärmePro

Preiszusammensetzung zum Tarif EnBW Komfort WärmePro

.pdf 32 KB

EnBW Komfort WärmeKompakt Eintarif

Preiszusammensetzung zum Tarif EnBW Komfort WärmeKompakt (Eintarif)

.pdf 35 KB

EnBW Komfort WärmeKompakt Zweitarif

Preiszusammensetzung zum Tarif EnBW Komfort WärmeKompakt (Zweitarif)

.pdf 46 KB

Ergänzende Bedingungen zur Grund- und Ersatzversorgung Strom

Ergänzende Bedingungen der EnBW Energie Baden-Württemberg AG zu der Verordnung über allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden

.pdf 35 KB

Besondere Bedingungen zum EnBW Komfort WärmePro

Besondere Bedingungen zum Stromlieferungsvertrag EnBW Komfort WärmePro

.pdf 35 KB

Besondere Bedingungen zum EnBW Komfort WärmeKompakt (Ein- und Zweitarif; getrennte Messung)

Besondere Bedingungen zum Stromlieferungsvertrag EnBW Komfort WärmeKompakt

.pdf 35 KB

Besondere Bedingungen zum EnBW Komfort WärmeKompakt (gemeinsame Messung)

Besondere Bedingungen zum Stromlieferungsvertrag EnBW Komfort WärmeKompakt

.pdf 108 KB

Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV)

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz

.pdf 1,2 MB

Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung

Das könnte Sie auch interessieren