Gut zu wissen: Fakten zum Stromverbrauch

Wisst ihr eigentlich, was im Haushalt am meisten Strom verbraucht? Wir zeigen es euch. Außerdem erfahrt ihr, wie sich die Größe des Haushalts auf den Stromverbrauch auswirkt und wie viel Strom im Rest der Welt eigentlich so verbraucht wird.

Fernseher, Staubsauger, Waschmaschine, Trockner, Kühlschrank und Co … ein typischer Haushalt ist voll mit Elektrogeräten. Natürlich will man damit sparsam umgehen, aber wisst ihr eigentlich, was davon am meisten Strom frisst? Wenn ihr diese Frage mit „nein“ beantwortet habt, keine Sorge – wir zeigen euch, wo am meisten verbraucht wird. So könnt ihr sicherstellen, dass ihr nicht am falschen Ende spart.

Was verbraucht im Haushalt am meisten Strom?

In unserer Infografik seht ihr, dass sich der Stromverbrauch in einem durchschnittlichen deutschen Haushalt auf verschiedene Stromfresser aufteilen lässt. Am meisten geht dabei für das Büro drauf, also für Laptop, Drucker, Internet und Co., jedoch dicht gefolgt von Warmwasser sowie TV und Audio. Weniger als erwartet fällt beispielsweise fürs Waschen und Spülen an.

Was verbraucht im Haushalt am meisten Strom?
Es gibt also in vielen Bereichen Optimierungspotential. Auf unserer Homepage haben wir jede Menge Energiespartipps für euch zusammengestellt, wie man im Haushalt am besten Strom sparen kann. Dort findet ihr Tipps zum energieeffizienten Kochen, Heizen, und vielem mehr.

 

Wie wirkt sich die Größe eines Haushalts auf den Stromverbrauch aus?

Natürlich haben größere Haushalte insgesamt einen höheren Stromverbrauch – 2 Personen verbrauchen logischerweise mehr als eine. Aber: Mit jedem weiteren Familienmitglied sinkt der zusätzlich anfallende Verbrauch, da z.B. Warmwasser und Licht bereits genutzt und damit geteilt werden.

Wie wirkt sich die Größe eines Haushalts auf den Stromverbrauch aus?
Am sparsamsten wohnt es sich also gemeinsam. Wer nicht gleich eine Familie gründen möchte, kann natürlich auch in eine WG ziehen – der Effekt ist derselbe. Den passenden Tarif für euren Haushalt findet ihr auch mit unserem Stromtarifvergleich.

 

Wie groß ist der durchschnittliche Stromverbrauch rund um die Welt?

Nicht überall verbrauchen die Menschen gleich viel Strom. Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie viel Strom im Rest der Welt eigentlich so verbraucht wird? US-Amerikaner haben mit Abstand den größten Pro-Kopf-Verbrauch, Deutschland liegt im oberen Mittelfeld. Afrikanische Länder dagegen verbrauchen meist nur einen Bruchteil davon.

So viel Strom wird rund um die Welt je Einwohner


Im Durchschnitt wird auf der Welt pro Kopf rund 2.893 kWh Strom verbraucht. Die EU liegt mit 5.392 kWh deutlich darüber. Dies ist unter anderem mit der Entwicklung der Technologien und Infrastruktur in den jeweiligen Ländern zu begründen. Aber was bedeuten die Messgröße 1 Kilowattstunde eigentlich? In unserem Blogbeitrag zum Thema „Was man mit 1 kWh so alles machen kann“ wird erklärt und gezeigt, was alles möglich ist.

 

Mehr Tipps und Informationen zum Thema Stromverbrauch und Energiesparen findet ihr regelmäßig in unserer Kategorie Effizienter machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Kommentar von Mia am 26. Oktober 2018

    Wenn man einen neuen Staubsauger kaufen möchte lohnt sich schon ein Blick auf den Stromverbrauche. Zwar läuft der Staubsauger nicht so lange wie ein Kühlschrank, aber es summiert sich doch einiges zusammen. Wir mussten auch feststellen, dass die Wattzahl nicht unbedingt etwas mit der eigentlichen Saugleistung zu tun hat.