Energiewirtschaft
Strom und Gas werden heute frei gehandelt, an Börsen oder direkt zwischen Erzeugern und Händlern. Die Preise bestimmt der Markt, wobei Energie aus erneuerbaren Quellen gesetzlich geregelten Vorrang hat. Energieversorger berechnen lange im Voraus, wann sie welche Strom- und Gasmengen brauchen und entsprechend einkaufen. Das tun sie meist in Teilmengen, um Preisrisiken zu minimieren und die Versorgung ihrer Kunden zu sichern.

Der Strommarkt in Deutschland

Strompreis

Durchschnittliche monatliche Stromrechnung für einen Haushalt in Euro - Grafik
Durchschnittliche monatliche Stromrechnung für einen Haushalt in Euro

Stromeinkauf

Stromeinkauf

Handelsplatz Strombörse

Handel - Telefonierender am Computer

Direktvermarktung

Regelenergiemarkt

Einspeisevorrang und EEG-Umlage

Stromvertrieb

Strommasten - Wendlingen
{{global.get('MSG_FOOTER_BACK_TO_TOP_BUTTON_LABEL')}}

Warum verwenden wir Cookies und Pixel?

Um Ihren Besuch so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Technologien zur anonymisierten Statistikerstellung.

Mit Ihrer Zustimmung würden wir gerne weitere Cookies und Pixel einsetzen, die es uns ermöglichen, Ihnen zielgerichtete Informationen und Inhalte anzuzeigen. Zu diesem Zweck geben wir Daten auch an Dritte weiter. Einzelheiten zu den eingesetzten Technologien, Hinweise zu deren Widerrufsmöglichkeiten sowie Informationen zur Datenweitergabe an Dritte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie "Ablehnen" anklicken, werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Wenn Sie "Zustimmen und fortfahren" anklicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Datenschutzerklärung | Impressum