zur Zielgruppennavigation springen zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen zu den Kontaktmöglichkeiten springen

EnBW Elektronauten-Ladekarte

Die Ladekarte für Vielnutzer

 
7,90 € pro Monat
Jetzt online bestellen
 
Seite drucken:
Weiterempfehlen:


 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ausgedehnte EnBW Ladeinfrastruktur in ganz Baden-Württemberg
  • Flexibles Aufladen Ihres Fahrzeugs unterwegs
  • Für Vielnutzer (ab ca. 4 Ladestunden pro Monat)
  • Große Benutzerfreundlichkeit dank moderner RFID-Ladekarte
  • Transparente, faire Tarife - nach Steckertyp und Ladeleistung abgestuft
  • Flexibles Aufladen Ihres Fahrzeugs unterwegs, jetzt auch mit der polygoCard


Wenn Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig, ab ca. 4 Ladestunden pro Monat, unterwegs aufladen, ist unsere EnBW Elektronauten-Ladekarte die lohnende Wahl für Sie. Diese Karte bietet günstige Ladetarife, abgestimmt auf das Ladetempo Ihres Fahrzeugs. Sie erhalten eine Monatsrechnung inkl. Einzelladeübersicht Ihrer Ladevorgänge.
Abgerechnet wird bequem per Bankeinzug.

Sie docken Ihr Fahrzeug immer wieder länger an unsere Ladestationen an? Dann haben wir zusätzlich eine preiswerte Viellader-Option für Sie im Programm. Diese reduziert Ihre Ladekosten bei jedem Ladevorgang ab der 5. Stunde.

Wir beraten Sie gerne

Kundenservice E-Mobilität
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Telefon: 0721 72586-420
E-Mail:


Die EnBW-Ladestationen

Unsere Ladestationen

Auf unserer interaktiven Ladestationskarte finden Sie alle aktuellen EnBW-Ladestationen in Ihrer Nähe und auf dem Weg durch die Stadt.

Zu unseren Ladestationen


Unser Tarif im Überblick

Tariftabelle Ladekarte

 

Das kostet eine Kilowattstunde

Beispielrechnung unter Annahme, dass das Fahrzeug direkt nach dem Ladevorgang abgesteckt wird.

Fahrzeug VW e-up! BMW i3 Renault Zoe
Lademenge pro Stunde 2,4 kWh 4,6 kWh 22,0 kWh
Verbrauchspreis
rechnerisch1
0,25 €/kWh 0,26 €/kWh 0,14 €/kWh

1Abhängig vom Batteriemanagement Ihres Fahrzeugs

Wissenswertes zur Nutzung der Ladestationen

Die Abrechnung erfolgt minutengenau. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung der Ladeinfrastruktur bezahlen, solange das Fahrzeug an der Ladestation angeschlossen ist – unabhängig davon, ob das Fahrzeug bereits voll geladen ist. Für Informationen zur Ladedauer wenden Sie sich bitte an Ihren Fahrzeughersteller.
Die Ladestation stellt je Ladepunkt über den Schukostecker bis zu 3,6 kW (AC – Wechselstrom) und über den Typ 2 Stecker bis zu 22 kW (AC – Wechselstrom) zur Verfügung.


 

Jetzt auch mit der polygoCard laden!

Wussten Sie schon, dass Sie an den Ladestationen der EnBW auch mit der polygoCard laden können? Erfahren Sie hierzu mehr in unten stehenden FAQ.

Polygocard der EnBW

 

Fragen und Antworten

Wie lade ich auf?

 

Schritt 1:

Halten Sie die EnBW Elektronauten-Ladekarte auf das Kartensymbol der Ladestation. Der Preis für diese Station sowie Ihr aktuelles Restguthaben wird angezeigt. Klappe öffnen, Stecker einstecken, Klappe schließen.

Schritt 2:

Zum Beenden wieder die Ladekarte auf das Kartensymbol halten. Klappe öffnen, Stecker abziehen, Klappe schließen.

Schritt 3:

Nach dem Ladevorgang werden die Anschlussdauer und die minuntengenauen Kosten angezeigt.
Das ist alles - gute Fahrt!

Welche Ladestationen gibt es?

 

EnBW-Ladestation:

  • für Elektroautos und 2-Räder (E-Bikes, Pedelecs etc.) geeignet
  • 2 Ladepunkte mit jeweils Typ 2-Stecker & Schukostecker
  • Details zu jeder Ladestation auf www.enbw.com/ladestationen


e-Call a Bike Ladestation:

  • ausschließlich für 2-Räder (E-Bikes, Pedelecs etc.) geeignet
  • 2 Ladepunkte mit Schukostecker
  • e-Call a Bike ist ein Projekt der Landeshauptstadt Stuttgart, der DB Rent GmbH und der EnBW

Welchen Ladestecker kann ich nutzen?

 
Steckertypen

Die meisten EnBW-Ladestationen stellen je Ladepunkt zwei Steckertypen zur Verfügung:

  • Schukostecker bis zu 3,6 kW
    (AC - Wechselstrom)
  • Typ 2-Stecker bis zu 22kW
    (AC - Wechselstrom)
  • Details zu jeder Ladestation auf
    www.enbw.com/ladestation



Bitte beachten Sie:

Die tatsächlich abgerufene Ladeleistung hängt davon ab, wie schnell Ihr Fahrzeug laden kann. Bitte prüfen Sie die tatsächliche Ladeleistung sowie die Empfehlung für Schuko- und Typ 2-Stecker in den Angaben Ihres Fahrzeugherstellers.

Wie funktioniert die polygoCard?

 

Mit polygo bleibt man mit einem E-Fahrzeug nie auf der Strecke. Dafür sorgt die aktuell deutschlandweit größte öffentliche Ladeinfrastruktur der EnBW im Großraum Stuttgart. Einer von über 500 Ladepunkten ist immer in der Nähe.

So nutzen Sie die Ladestationen der EnBW mit Ihrer polygoCard:

In nur zwei Schritten können Sie mit Ihrer polygoCard die EnBW-Ladestationen nutzen.

  1. Fordern Sie hierzu bitte die Vertragsunterlagen telefonisch unter 0721 72586-420 oder per Mail unter an.
  2. Nach erfolgreicher Prüfung durch die EnBW wird Ihre polygoCard registriert und zur Nutzung freigeschaltet.

Die Konditionen finden Sie in der oben stehenden Tariftabelle.

Weitere Informationen zur polygoCard finden Sie hier: www.mypolygo.de 


 
Weiterempfehlen:
Seite drucken:

Ihre Sitzung ist abgelaufen

Session Timout Session Timout

Es tut uns leid. Ihre aktuelle Sitzung ist abgelaufen, bitte laden Sie die Seite neu.

Seite neu laden