zur Zielgruppennavigation springen zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen zu den Kontaktmöglichkeiten springen

EnBW Elektronauten-Ladekarte

Die Energie-Karte für Vielnutzer (ab ca. 4 Ladestunden pro Monat)

 

Ihre Vorteile

  • Bargeldlos tanken an allen EnBW-Ladestationen
  • Emissionsfrei fahren durch 100 % Ökostrom
  • Flexibles Aufladen Ihres Fahrzeugs von unterwegs
7,90 € pro Monat
Jetzt online bestellen
 
Seite drucken:
Weiterempfehlen:


 

So profitieren Sie außerdem

  • Ihre EnBW Elektronauten-Ladekarte ist sowohl Zugangs- als auch Bezahlmedium
  • für alle geeignet: ob privat oder gewerblich, ob für E-Roller, E-Bikes, Pedelecs, Elektro-Autos oder Hybrid-Pkws
  • Transparente, faire Tarife – nach Steckertyp und Ladeleistung abgestuft


 

Unser Tarif für Sie im Überblick

Tarife Elektronautenladekarte

Das kostet eine Kilowattstunde

Beispielrechnung unter Annahme, dass das Fahrzeug direkt nach dem Ladevorgang abgesteckt wird.

Fahrzeug VW e-up! BMW i3 Renault Zoe
Lademenge pro Stunde 2,4 kWh 4,6 kWh 22,0 kWh
Verbrauchspreis
rechnerisch1
0,25 €/kWh 0,26 €/kWh 0,14 €/kWh

1 Abhängig vom Batteriemanagement Ihres Fahrzeugs

Wissenswertes zur Nutzung der Ladestationen

Die Abrechnung erfolgt minutengenau. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung der Ladeinfrastruktur bezahlen, solange das Fahrzeug an der Ladestation angeschlossen ist – unabhängig davon, ob das Fahrzeug bereits voll geladen ist. Für Informationen zur Ladedauer wenden Sie sich bitte an Ihren Fahrzeughersteller.
Die Ladestation stellt je Ladepunkt über den Schukostecker bis zu 3,6 kW (AC – Wechselstrom) und über den Typ 2 Stecker bis zu 22 kW (AC – Wechselstrom) zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Die tatsächlich abgerufene Ladeleistung hängt davon ab, wie schnell Ihr Fahrzeug laden kann. Bitte prüfen Sie die tatsächliche Ladeleistung sowie die Empfehlung für Schuko- und Typ 2-Stecker in den Angaben Ihres Fahrzeugherstellers.

Tipp: Wählen Sie die für Sie attraktivere Variante anhand des Steckertyps. Wenn Ihr Fahrzeug eine hohe Ladeleistung verarbeiten kann und Sie schnell aufladen möchten, wählen Sie den Typ 2 Stecker. Oder Sie laden langsamer und günstiger mit dem Schukostecker, wenn Sie mehr Zeit haben oder Ihr Fahrzeug maximal 3,6kW verarbeiten kann.


 
in


 Es tut uns leid. Leider konnten wir kein Ergebnis in diesem Umkreis finden.
 Es tut uns leid. Leider konnten wir Ihren Standort nicht zuordnen.


{{slide.address.city}}

Ladestation
Geschätzte Entfernung: {{slide.distance | distance}} km

{{slide.address.street}}
{{slide.address.country}}, {{slide.address.zipCode}} {{slide.address.city}}

{{activeSlide.isClosest ? activeSlide.closestText : activeSlide.city}}

{{activeSlide.chargeStation.chargePointOperatorName}}
{{activeSlide.stationType.label}}
{{activeSlide.nameAddon}}
{{activeSlide.address.street}}
{{activeSlide.address.country}}, {{activeSlide.address.zipCode}} {{activeSlide.address.city}}

Geschätzte Entfernung: {{activeSlide.distance | distance}} km
 Route berechnen

Zugang: {{activeSlide.access}}
Ladepunkte: {{activeSlide.chargePoints.length}}
Öffnungszeiten:
{{activeSlide.openingTime}}
Öffnungszeiten:
24h erreichbar
{{vehicleTypeUrlLabelMapEntry.label}}
Ladepunkt {{$index + 1}}: {{chargePoint.status.label}}
{{connectortype.label}}



Fragen und Antworten

Wie tanke ich auf?

 

So einfach geht das Laden!

Sie halten Ihre EnBW Elektronauten Ladekarte an das Display der Ladestation und starten den Ladevorgang. Zum Beenden halten Sie die Karte erneut ans Display, ziehen das Kabel – fertig. Die Anschlussdauer, die Kosten und bei Prepaid-Ladekarten das verbleibende Restguthaben, werden an den EnBW Ladestationen angezeigt.

Welche Ladestationen gibt es?

 

EnBW-Ladestation:

  • für Elektroautos und 2-Räder (E-Bikes, Pedelecs etc.) geeignet
  • 2 Ladepunkte mit jeweils Typ 2 Stecker & Schukostecker
  • 2 separate Parkmöglichkeiten

e-Call a Bike Ladestation:

  • ausschließlich für 2-Räder (E-Bikes, Pedelecs etc.) geeignet
  • 2 Ladepunkte mit Schukostecker
  • e-Call a Bike ist ein Projekt der Landeshauptstadt Stuttgart, der DB Rent GmbH und der EnBW

Welchen Ladestecker kann ich nutzen?

 

Typ 2 Stecker:

Ausgelegt für Ladeströme mit maximaler Leistung von 22 kW. Damit lassen sich Elektroautos sehr schnell aufladen.

Schukostecker:

E-Bikes, E-Roller und Pedelecs können über den normalen Haushaltsstrom (max. 3,6 kW) geladen werden.

Benutzen Sie am besten abgewinkelte Schukostecker. So vermeiden Sie Probleme beim Schließen der Ladeklappe.


 
Weiterempfehlen:
Seite drucken:

Ihre Sitzung ist abgelaufen

Session Timout

Es tut uns leid. Ihre aktuelle Sitzung ist abgelaufen, bitte laden Sie die Seite neu.


Seite neu laden